Päckchen packen für den Weihnachtspäckchenkonvoi

Jedes Jahr versuchen wir zusammen mit „unseren Jungs“ vom Round Table 103 Ammerland auf unterschiedlichste Art und Weise, möglichst viele Päckchen für den Weihnachtspäckchenkonvoi einzusammeln bzw. selbst zu packen. In 2017 haben wir im Ammerland  Side by side 1742 Päckchen zusammenbekommen!

Wie passiert das im einzelnen:

  • Wir sammeln Sach- und Geldspenden ein, kaufen davon Geschenke wie Spielsachen, Kleidungsstücke, Drogerieartikel, Süßigkeiten u.v.m. und verpacken diese dann gemeinschaftlich mit unserem befreundeten Tisch, dem RoundTable 103.  (rt103.round-table.de)  In 2016 haben wir an diesem tollen Abend über 300 Päckchen zusammenbekommen, Ende 2017 waren es sogar 555 Päckchen!
  • Wir sprechen Kindergärten und Schulen an, damit die Kinder mit Unterstützung ihrer Eltern die gekauften Geschenke in einen Karton verpacken. Wir kümmern uns dann darum, daß die Päckchen auf den Weg zu den bedürftigen Kindern nach Rumänien, in die Ukraine und nach Moldawien gebracht werden. Auf diese Weise lernen unsere Kinder, daß es nicht allen Kindern dieser Welt gut geht und sie helfen können durch ein bisschen Engagement, daß jeder von uns Verantwortung übernehmen kann und soll. Gleichzeitig erleben die beschenkten Kinder inmitten von Armut und Trostlosigkeit eine große Freude.
  • Alle Ladies an unserem Tisch haben zusätzlich auch noch mal jeweils 3 eigene Päckchen gespendet.

Nachfolgend einige Presseberichte hierzu:

19.12.2017: NWZ Artikel Sie wurden schon beschenkt 

16.11.2017: NWZ Artikel Päckchen packen am Fließband 

24.11.2016: NWZ Artikel zum WPK 2016

25.11.2015: Rasteder Rundschau Kinder helfen Kindern  

24.11.2015: NWZ Artikel Kleine Freude zum Fest

NWZ Artikel vom 17.11.2012: 

03.12.2010: NWZ Artikel Grundschüler mit Herz für andere

weitere Infos zum Weihnachtspäckchenkonvoi unter: weihnachtspaeckchenkonvoi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.